Profi-Strategien zur Domain-Registrierung

Im Onlinemarketing spielen Domains eine fundamentale Rolle. Sie dienen nicht nur als Adresse im Web. Durch eine optimale Domain-Selektion können suchmaschinenbasierte Vermarktungsstrategien vorangebracht, Besucherzahlen gesteigert und die Umsätze maximiert werden. Auch Sie können von einem guten Domain-Portfolio profitieren. Machen Sie es so wie die Profis und lassen sich keine Chance entgehen. Erfahren Sie mehr über professionelle Strategien zur Domain-Registrierung.

Aufbau eines Domain-Portfolios

Achten Sie auf gute Domain-Alternativen. Agieren Sie wie ein Profi und prüfen Sie regelmäßig, ob passende Domains frei sind. Eine gute Option sind die neuen Top-Level-Domains. Viele dieser Domains enthalten aussagekräftige Endungen wie .shop oder .berlin. Durch eine clevere Verbindung von Name und Endung entstehen leicht einprägbare Kombinationen wie online.shop oder werkstatt.berlin.

Diese Gegebenheit können Sie nutzen, damit Sie über Suchmaschinen leichter zu finden sind. In den meisten Fällen ist ein komplettes Domainportfolio zu empfehlen, das zu Ihrem Unternehmen passt und potenziellen Kunden leichten Zugang zu Ihren Webseiten bietet. Analysieren Sie Ihr Portfolio regelmäßig und passen Sie es bei Bedarf an. Sie sollten aktuelle Trends und Keywords beobachten, um lukrative neue Domains zu registrieren.

Nutzer- und suchmaschinenorientierte Domains

Achten Sie auf eine differenzierte Domainwahl, die zu Ihren Aktivitäten passt. Obwohl Firmen- und Produktnamen die Basis Ihres Domain-Portfolios bilden können, sollten Sie einen Schritt weiter gehen und relevante Begriffe verwenden, die für Ihr Unternehmen und Ihre Werte stehen. Beschreiben Sie, wer Sie sind und was Sie tun. Sie leben in Berlin und spezialisieren sich auf Hochzeitsfotos? Dann bauen Sie den Begriff „Hochzeitsfotos in Berlin“ in den Domainnamen ein. Eine weitere Domain könnte „Hochzeitsfotograf in Berlin“ enthalten. Potenzielle Kunden verwenden in Suchmaschinen solche Begriffe, um passende Anbieter zu finden.

Internationale Ausrichtung durch Domains in Landessprache

Sie können neue Kunden gewinnen, indem Sie Ihr Business für neue Sprachen öffnen. Übersetzen Sie Ihr Angebot in andere Sprachen und registrieren Sie Domains mit entsprechenden Begriffen, Namen oder Standorten in der Landessprache. Achten Sie auf passende Domainendungen. Wenn sich Ihr Angebot an polnische Kunden richten soll, brauchen Sie eine Domain mit der Endung .pl. Bei einer französischen Ausrichtung ist hingegen .fr zu empfehlen.

Durch die Registrierung eines divergenten, aber dennoch zielgerichteten Domain-Portfolios, nutzen Sie eine professionelle Methode des Webmarketings. Mit dieser Strategie erreichen Sie mehr Kunden und maximieren Ihre Erfolgschancen.

Bei uns auf der Seite do.de können Sie Domains suchen, registrieren und Verfügbarkeiten prüfen. So können Sie direkt nach Ihrer Wunschdomain suchen und diese umgehend registrieren.

Suche

Unser Whitepaper ist da!

Whitepaper Website Trends 2024

Wir beleuchten für Dich, welche Entwicklungen Dich 2024 rund die Themen Webtechnologie, Design, UX und Sicherheit erwarten und wie Du diese gezielt für Deine Website einsetzen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hier ist Dein Gutscheincode:

DE-LIFETIME