9.000 .EU-Domains wieder verfügbar ab 24. Oktober

Bereits über 3.000.000 registrierte Domains mit Endung .EU sind in Europa registriert. Die Auswahl der verfügbaren Namen wird von Tag zu Tag geringer. Für Aufmerksamkeit sorgte hier vor Kurzem eine Gerichtsentscheidung im Fall „Zheng“. Das Berufungsgericht in Brüssel bestätigte, dass die EURid (als zuständige Vergabestelle für EU-Domains) einen Bestand von 9.000 registrierten Domains wieder freigeben muss.

Diese Entscheidung wird am 24.10. ab 9 Uhr MEZ in die Tat umgesetzt. Ab diesem Zeitpunkt werden bis zum nächsten Morgen im Stundentakt einzelne Tranchen des Domainbestandes freigegeben und stehen damit wieder allen Bürgern der EU zur freien Registrierung zur Verfügung. Die Registrierung der Domains erfolgt nach dem „first-come – first-served“ Prinzip. Der Interessent, dessen Registrierung zuerst bei der EURid eingeht, erhält die entsprechende Domain auf seinen Namen eingetragen.

Die Domainliste samt Zeitplan ist bereits vorab im Internet abrufbar. Unter der Adresse Domains im Fall Zheng-widerrufen informiert die EURid über das Freigabeverfahren und die Hintergründe.

Suche

Jetzt registrieren und regelmäßig Neuigkeiten, Tipps & Know-how sichern!

Anmeldung Newsletter

Du erhältst:
• News zu Domains & Hosting
• Tipps rund um Deine Website
• attraktive Rabatt-Aktionen
• und vieles mehr

Was steckt hinter DNSSEC?

Was ist DNSSEC und wie funktioniert es?

Hinter DNSSEC, oder Domain Name System Security Extensions, steckt ein Sicherheitsprotokoll, welches entwickelt wurde, um Schwächen im Domain Name System...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hier ist Dein Gutscheincode:

DE-LIFETIME