.eu-Domain

Mit einer .eu-Domain schaffst Du Identität, Verbundenheit und eine reiche Vielfalt. 

Erreiche Deine Europäischen Kunden oder spiegele Deine Europäische Identität mit Deinem Internetauftritt wider. 

Sichere Dir Deine .eu-Domain

Die .eu-Domain bietet Dir eine einzigartige Gelegenheit, Deine Präsenz in und Verbundenheit mit Europa und der Europäischen Union hervorzuheben. Insbesondere der Handel, das produzierende Gewerbe, IT- und Tourismus-Unternehmen nutzen die Domainendung .eu, um Ihr Geschäft als europäische Marke zu positionieren und so gegenüber Nutzern Vertrauen, Zuverlässigkeit und Qualität zu kommunizieren.

Aber auch für Online-Communities, (digitale) Bildungseinrichtungen, Forschungsinstitute und politisch/gesellschaftlich engagierte Gruppen kann eine .eu-Domain die richtige Wahl sein, um ihre grenzüberschreitende Aktivitäten, Kooperationen und Engagements in den Mittelpunkt zu rücken. 

Europa vereint Werte und Leidenschaft. Und wir teilen genau diese Leidenschaft – und zwar mit Dir! Mach mit bei unserem Tippspiel zur EM 2024 und eifere mit uns um die präzisesten Vorhersagen zum Ausgang des Wettbewerbs.

.eu steht für unverzichtbare Werte

Die Europäische Union wird mit einer Reihe wichtiger gesellschaftlicher, politischer und wirtschaftlicher Grundprinzipien assoziiert: Verbundenheit, Vertrauen, Vielfalt, Innovation und Chancen. Dementsprechend kann auch die Nutzung einer .eu-Domain dazu beitragen, eine starke Verbindung mit diesen herzustellen. Angetrieben von der Idee, Integration und Vielfalt, Wirtschaftskraft und Nachhaltigkeit, aber auch Freiheit und Demokratie miteinander zu vereinbaren, lassen sich mit einer .eu-Domain viele Bereiche, Branchen und Gruppierungen im digitalen Raum Europäischer Länder zusammen bringen.

Alle Vorteile im Überblick

  • Internationalität & Regionalität – Keine andere Domainendung ist gleichermaßen international aufgestellt und trägt dennoch ihren ganz spezifischen regionalen Charakter. So positionieren .eu-Domains sich nicht nur als Länder übergreifend relevant, sondern setzen zur gleichen Zeit ein starkes Zeichen für ihre europäische Identität und den den Stellenwert von Einheit und Zusammenarbeit. 
  • sprachliche Vielfalt – Die sprachliche Vielfalt innerhalb Europas macht .eu-Domains zu einer interessanten Option, um eine Plattform für Websites in verschiedenen europäischen Sprachen zu betreiben und so eine breite Palette von Zielgruppen anzusprechen. Wusstest Du, dass die Domain auch in griechischen und kyrillischen Buchstaben möglich ist – das macht .eu zu einer echt einzigartigen Domainendung.
  • Markenschutz – Die Registrierung einer .eu-Domain kann darüber hinaus dazu beitragen, Deine Markenidentität in der EU zu schützen einem möglichen Missbrauch in diesem wichtigen Markt vorzubeugen.
  • Zielgebietsvermarktung – .eu-Domains sind geografisch mit der Europäischen Union verankert. Dies kann entweder Unternehmen im Tourismus oder Gastgewerbe dabei unterstützen, ihre überregionalen Dienstleistungen für internationale Zielgruppen zugänglich zu machen oder aber ermöglichen, Kunden ganz konkret innerhalb der EU zu adressieren.

Wo wird eine .eu-Domain registriert und verwaltet?

Die Top-Level-Domain .eu wird durch die Vergabestelle EURid in Brüssel verwaltet. Die Registrierung unterliegt dabei engeren Registrierungsvoraussetzungen als bei anderen TLDs. So können nur Privatpersonen mit Wohnsitz in der EU oder einer EU-Staatsbürgerschaft (oder Island, Liechtenstein, Norwegen) eine .eu-Website anmelden. Unternehmen müssen eine Niederlassung um gleichen geografischen Raum besitzen, um eine .eu-Domain registrieren zu können.

Fast eine Million der aktuell knapp über 3,7 Millionen Registrierungen allein erfolgten durch einen in Deutschland ansässigen Domain-Inhaber. Damit ist die TLD hierzulande gar nicht mehr so ungewöhnlich, aber dennoch außergewöhnlich genug, um aufzufallen.

Übrigens: Um noch mehr Aufmerksamkeit für die .eu-Domain zu generieren, hat EURid die .eu Web Awards ins Leben gerufen. Jährlich können hier besonders kreative, engagierte oder schlichtweg beeindruckende .eu-Websites für eine Auszeichnung nominiert werden.

Preis / Monat 1

0,79 €

Mindestlaufzeit

12 Monate

Kündigungsfrist

30 Tage

Einrichtungskosten 1

0,00 €

Gebühr bei Transfer 1

0,00 €

Gebühr bei Update 1

0,00 €

Gebühr bei Restore 1

39,00 €

Inhaberwechsel 1

0,00 €
1 Preise sind inklusive 19% MwSt. (Deutschland)

Alle Informationen

Hier findest Du sämtliche Informationen über Eigenschaften, mögliche Sonderzeichen, inkludierte Leistungen, Service & Support sowie Abrechnungsdetails für Deine .eu-Domain.
Toplevel
.eu
Welche Vergabestelle ist für .eu-Domains zuständig
EURid
Welche Vertragsbedingungen gelten für die Domain
Welche Vergaberichtlinien gelten für die Domain?
Sind Umlaute und Sonderzeichen erlaubt?
ja
Wird die Domain in Echtzeit registriert?
ja
Wird die Domain in Echtzeit transferiert?
ja
Wird ein Authcode für den Umzug (Transfer) benötigt?
ja
Wie wird der Inhaberwechsel durchgeführt?
Update
Welche Mindestlaufzeit gilt für die Domain?
12 Monate
Wie lange ist die Kündigungsfrist?
30 Tage
DNSSEC unterstützt?
ja
DNSSEC Algorithmen
DSA/SHA-1 (3)
RSA/SHA-1 (5)
DSA/SHA-1/NSEC3 (6)
RSA/SHA-1/NSEC3 (7)
RSA/SHA-256 (8)
RSA/SHA-512 (10)
ECDSA/Curve P-256/SHA-256 (13)
ECDSA/Curve P-384/SHA-384 (14)

eu-Domains können von allen rechtsfähigen Unternehmen und Privatpersonen registriert werden.

Bedingungen:

  • Der Domaininhaber muss aus einem Land kommen, welches Mitglied der Europäischen Union ist.

Der Transfer einer .eu-Domain erfolgt über das Authcode-Verfahren. Hierzu muss der Authcode vom derzeitigen Provider angefordert werden.

Der Authcode kann direkt im Bestellvorgang eingegeben werden. Alternativ kann der Authcode auch nach der Bestellung nachgetragen werden, um den Transfer zu starten.

Nach dem Einleiten des Transfers mit Authcode, muss der Transfer zusätzlich vom Inhaber bestätigt werden. Dazu erhält der Domaininhaber eine E-Mail.

Der Inhaberwechsel darf nur mit Einverständnis des Domaininhabers durchgeführt werden. Im Zweifelsfalls muss uns eine rechtskräftige Willenserklärung auf Anfrage vorgelegt werden können.

Alternativen zu .eu

Natürliche Personen außerhalb der EU sowie nicht innerhalb der EU ansässige Unternehmen können leider keine .eu-Domains anmelden. In diesem Fall stehen natürlich viele weitere TLDs zur Verfügung. Hier findest Du eine kleine Auswahl an .eu-Alternativen, welche vielleicht ebenso zu Deinem Webprojekt passen:

  • Bei Dir stehen die Digitalisierung und das Internet im Mittelpunkt? Dann nutze eine der vielen verwandten Domainendungen mit einem ähnlichen Bezug. Vielleicht sind die Top-Level-Domains .technology, .cloud, .website, .blog oder .live interessante Alternative für Deine Online-Präsenz.
  • Du bietest ein technisches Produkt oder eine technische Dienstleistung an oder teilst Deine technische Expertise auf einer Online-Plattform? Auch mit generischen Domainendungen wie .help, .website, .dev oder .computer setzt Du gezielt Akzente.
  • Solltest Du im akademischen Bereich tätig sein, dann lohnt sich vielleicht auch die Erwägung einer Endung wie .academy, .college, .institute, .online oder .university.

Qualität und Service zum Spitzenpreis

Egal für welche Domain Du Dich schlussendlich entscheidest - Mit der Domain-Offensive hast Du zu günstigen Preisen einen zuverlässigen Partner an Deiner Seite, welcher Dich nicht nur während der Domainregistrierung, sondern auch bei weiteren Fragen rund um Zusatzdienstleistungen, Domainverwaltung oder Support-Anfragen unterstützt.
Multicheck

Hier ist Dein Gutscheincode:

DE-LIFETIME