Fitness-Offensive 2020 – “Mit dem Rad zur Arbeit”

Auch in diesem Jahr haben wir mit zwei Teams bei der Aktion “Mit dem Rad zur Arbeit” der AOK und dem ADFC mit viel Freude teilgenommen. In der Aktion ging es darum im Zeitraum von Mai bis September den Arbeitsweg möglichst oft mit dem Fahrrad zu fahren.

Der Vorteil bei Aktion war effektiv die Gesundheit und das Wohlbefinden zu stärken, Krankheiten wie Übergewicht und Herz-oder Kreislauferkrankungen vorzubeugen und die Umwelt zu schonen.

Insgesamt wurden 1.023 km zurückgelegt, 204,11kg CO2 eingespart und 23.938,20 kcal verbrannt.

Auch wenn das Jahr 2020 viele Änderungen und Einschränkungen mit sich gebracht hat, hat uns das nicht abgehalten die Tage aktiv zu gestalten.

Da bereits zu Beginn des Jahres die Arbeitsplätze in das Home-Office verlegt wurden, ist bei uns allen der tägliche Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad weggefallen.

Die Abstands- und Hygieneregeln darüber haben darüber hinaus Ihren Teil dazuzu beigetragen das wir unsere gemeinschaftlichen Fahrten diesem Jahr eingestellt haben, nicht jedoch das private Fahren mit der Familie.

In der Freizeit wurden neue Fahrstrecken durch das gefühlte halbe Leinebergland erkundet. Wir haben hierbei Tiere wie Füchse, Hasen und Waschbären gesehen. Auch ein Segelflieger flog den einen Tag am Himmel auf dem Ith (steiler Berg ab Grünenplan).

Wir haben gefühlt alle Wege rund um unseren Wohnort erkundet. Fahrten mit bis zu 36Km Strecke sind im schönen Gebirge waren keine Seltenheit gewesen und immer eine ideale Gelegenheit um in der Natur Energie zu tanken.

Das Fahrrad wurde zudem gerne und häufig für kleinere Einkäufe und Besuche von Freunden und Verwandte verwendet und das Auto wurde hierdurch auch nach der Arbeit immer seltener genutzt. Es stand teilweise so lange das die Batterie sich völlig entladen hatte und über Nacht geladen werden musste.

Auch der Nachwuchs soll nicht zu kurz kommen. So hatten auch die Kleinsten eine Möglichkeit die Radtour und damit verbundenen Sehenswürdigkeiten kennenzulernen. Eine Eskorte von Kinderfahrräder oder ein montierter Fahrradanhänger war hier eine ideale Ergänzung. Unglaublich wie viel Spaß und Freude den kleinen Rabauken so ein Ausflug bescheren kann, vor allem wenn es danach ein Eis gab.

Nach unserem einzigen Teamevent in diesem Jahr im Biergarten ging es im Stockdunkeln entlang der Bahnstrecke zwischen Wispenstein und Freden nach Hause. Das war tatsächlich etwas unheimlich.

Auch wenn der reguläre Arbeitsweg in den vergangen Jahren immer ein tolles Erlebnis war. Waren die alternativen Fahrten in diesem Jahr nicht langweilig. Auch 2021 möchten wir wieder bei der Aktion dabei sein, sei gespannt 🙂

Warst du auch dabei?

Sichere Dir Know-How & erhöhe Deine Website-Performance!

Du bekommst:
• wertvolle News zu Domains
• Tipps für deine Webseite
• Rabattaktionen für Hosting und Domains
• und noch viel mehr.

noindex und nofollow gezielt einsetzen

Ein hohes Ranking bei Suchmaschinen ist für den Unternehmenserfolg von essenzieller Bedeutung. Nur wer auf der ersten Seite der Suchmaschinenergebnisse...

Was ist eine Handle-Verwaltung?

Die Handle-Verwaltung ist als Datensatz zu verstehen. Sie beinhaltet die Informationen derer, die eine Domain registriert haben. Nach Anlegen einer...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hier ist Dein Gutscheincode:

DODE-RE22

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner