PHP7.3

Jetzt mit PHP 7.3 durchstarten- Vorteile garantiert

Bei unseren neuen Webspacepaketen wird nun die Version PHP 7.3 angeboten. Seit dem PHP 7.0 vor einigen Jahren erschienen ist, hat sich so einiges getan. Mit der Version PHP 7.3 ist die Geschwindigkeit der Verarbeitung von Skripten noch schneller als im vergangenen PHP 7.2. Das bedeutet das sich die Ladezeit Deiner Webseite hier verkürzen kann.
Hinzukommen noch einige Funktionen und Neuerungen. Ein paar davon möchten wir heute vorstellen:

Einfügen von flexiblen Heredoc- und Nowdoc-Syntax

Heredocs und Nowdocs hatten bisher als Regel bei einem geschlossenen Ende-Marker, dass der Ende-Marker in der ersten Spalte der Zeile beginnt und beim einem schließen die Zeile mit der Abschlusskennung keine weiteren Zeichen enthalten darf außer das Semikolon. Das hatte bisher zur Folge das diese Zeile auch nicht eingerückt werden durfte.

Bei einem schließenden Ende-Marker besteht mit der Version PHP 7.3 nun nicht mehr die Notwendigkeit einem Semikolon oder einen Zeilenumbruch zu setzen.

Mit PHP 7.3 ist es nun auch möglich, bei Funktionen hinter dem letzten Parameter ein Komma zu setzen. Nun ist es leichter möglich durch den Erlaub von Kommasetzung Funktionsaufrufe zu erstellen die mehrere Parameter enthalten. Diese Änderung betrifft nur Funktionsaufrufe. Davor kam es beim ändern der Parameter schnell zu Fehlern, wenn man das Komma nicht nach dem letzten Parameter gesetzt hatte.

Erweiterung von JSON

In PHP 7.3 wird ein neues Flag eingeführt JSON _THROW_ON_ERROR, um die Fehlerbehandlung für JSON Extensions zu verändern. Es gibt jetzt die Option, bei Fehlern im Kontext von json_encode und json_decode Exceptions werfen zu lassen.

Dadurch entstehen zukünftig keine Verwirrung zwischen Fehlerwerten und den korrekten Ergebnissen mehr.

Bei PHP 7.3 werden zudem folgende Vorgehensweisen als veraltet angesehen:

  • Undokumentierte mbstring Funktions-Aliases
  • String-Search-Funktionen mit integer needle
  • Definition freistehender assert() Funktionen
  • FILTER_FLAG_SCHEME_REQUIRED und FILTER_FLAG_HOST_REQUIRED Flags
  • fgetss() Funktion und string.strip_tags Filter
  • Die php.ini Direktive pdo_odbc.db2_instance_name

Hier einmal die komplette Liste der Änderungen: https://wiki.php.net/rfc

Umstellung auf PHP 7.3 in Deinem Webspace

Die PHP Version kannst du bei den neuen Webspace-Paket umstellen. Wenn Du ein älteres Webspace-Paket hast, kannst Du dies zu einem neuen Paket upgraden lassen.

Bitte prüfe vorher, ob dein Programmcode mit der neuen Version kompatible ist (die meisten Anwendungen die mit PHP 7.2 liefen werden auch mit PHP 7.3 keine Probleme haben).

Wenn Du als Content Management System Dich für WordPress entschieden hast, wäre es ratsam vorher Deine WordPress Version auf das aktuelle WordPress 5 zu upgraden.

Wenn die Kompatibilität für Deine Webseite gewährt ist, gehe im Kundenmenü auf „Webspace“. Klicke dann auf das jeweilige Webspace-Paket. Unter den Punkt „PHP Einstellungen“ -> „PHP Version“ kannst du nun Deine gewünschte Version anpassen.

Ich wünsche Dir nun noch viel Erfolg mit Deiner neuen PHP Version und Deiner Internetpräsenz.

Liebe Grüße
Franziska Steffen


Suche

Unser Whitepaper ist da!

Whitepaper Website Trends 2024

Wir beleuchten für Dich, welche Entwicklungen Dich 2024 rund die Themen Webtechnologie, Design, UX und Sicherheit erwarten und wie Du diese gezielt für Deine Website einsetzen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hier ist Dein Gutscheincode:

DE-LIFETIME