Domain-Offensive Wiki

Erweitere Dein Wissen

Hier findest Du hilfreiche Infos zu verschiedenen Themen rund um Domains.

WDRP

WDRP ist die Kurzform von Whois Data Reminder Policy.

Was ist die WDRP?

Über die WDRP stellt die ICANN (eine Art Dachverband für viele Domain-Endungen) sicher, dass die Inhaber-Daten die in einer Domain eingetragen werden, aktuell und korrekt sind. Nach ICANN-Richtlinien muss die Mail an den Domain-Inhaber geschickt werden und ist nicht abbestellbar.

Hintergrundinformationen: Whois Data Reminder Policy (WDRP):
https://www.icann.org/resources/pages/wdrp-2012-02-25-en

FAQ für Domain-Inhaber:
https://www.icann.org/resources/pages/faqs-f0-2012-02-25-en

Was ist zu tun?

Die ICANN-Richtlinie sieht vor, dass die Daten geprüft und veraltete oder fehlerhafte Daten korrigiert werden. Die Verpflichtung, die Daten stets aktuell zu halten, ergibt sich allerdings bereits aus dem geschlossenen Vertrag. Zu beachten ist, dass die Angabe falscher Daten (auch gegenüber Domain-Offensive) zu einer Löschung von Domains führen kann.

Die Mail wird einmal pro Jahr an die im WHOIS (Inhaberverzeichnis für Domains) eingetragene E-Mail-Adresse geschickt. Wenn die Daten korrekt sind, muss nichts weiter unternommen werden.

Beispiele einer WDRP-eMail

Aktuell gibt es drei verschiedene Varianten der WDRP-eMail.

Variante 1:

Von: Greenmark IT GmbH <validierung@domainvalidierung.de> Betreff: Wichtige Information zu Inhaberdaten und Laufzeitverlängerung der Domain <Domain>

Variante 2:

Von: WDRP Whois Reminder <wdrp-no-reply@ispapi.net> Betreff: WDRP Notice <Domain>

Variante 3:

Von: Greenmark IT GmbH - Domainvalidierung <do-not-reply@domain-robot.org> Betreff: Whois Data Reminder <Domain>

Hier ist Dein Gutscheincode:

DODE-RE22

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner