Domain-Offensive Wiki

Erweitere Dein Wissen

Hier findest Du hilfreiche Infos zu verschiedenen Themen rund um Domains.

Transfer

Mit einem Domain-Transfer (auch. KK oder CHPROV) kann die Domain zur Domain-Offensive umgezogen werden. Es fallen die normalen Kosten aus der Preisliste an.

Je nach Domainendung (TLD) wird ein Authcode für den Transfer benötigt. Der Authcode kann direkt im Bestellvorgang eingegeben werden und autorisiert damit die Durchführung für den Transfer.

FOA Mail

Bei bspw. CNOBI-Domains (.com, .net, .org, .biz, .info) muss – nach einem erfolgreichen Transferstart mit korrekten Authcode – noch zusätzlich eine FOA Mail vom alten Domaininhaber bestätigt werden. Die FOA Mail wird immer nur an den Owner-C (Domaininhaber) bzw. Admin-C der zum aktuellen Zeitpunkt im Whois hinterlegt ist verschickt.
Nach der Zustimmung der FOA-Mail hat der alte Provider ein 5-tägiges-Widerrufsrecht des Transfers. Wird der Transfer innerhalb der 5 Tage vom alten Provider nicht widersprochen, so erfolgt i.d.R eine automatische Zustimmung für den Transfer und die Domain wird zum sechsten Tag erfolgreich umgezogen. Einige Provider erteilen auch eine sofortige Zustimmung, sodass der Transfer in diesem Fall schneller vonstatten geht.

Transfersperren

Ein Domain-Umzug kann durch eine Transfer-Sperre gehindert werden. Das kann z.B. ein „Transfer Prohibited“ sein oder über die 60-Tagessperre greifen.

Mitgliedsnamen (Registrar-TAG)

Bei bestimmten Domain-Endungen ist beim Domain-Transfer zusätzlich die Angabe des jeweiligen Registrar erforderlich. Das erfolgt über den sogenannten Registrar-TAG:

de = Greenmark-IT GmbH (DENIC-382)
it = 1API
uk = REGISTRYGATE-DE
co.uk = REGISTRYGATE-DE
at, ch, eu = Greenmark-IT GmbH

Hier ist Dein Gutscheincode:

DODE-RE22

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner