.au-Domain

Mit Deiner .au-Domain sicherst Du Dir regionale Präsenz und Vertrauen in Deine Marke, Dein Produkt oder Deine Dienstleistung.

Registriere jetzt Deine .au-Domain und gewinne die Aufmerksamkeit Deines Zielmarktes.

.au

Mit einer länderspezifischen Domain wie .TLD unterstreichen Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen ihre lokale Präsenz und starke Verbindung zu deren Zielgruppe. Egal ob Du ein kleines oder mittelständisches Unternehmen führst, ein Start-up gegründet hast, eine eCommerce-Plattform oder Blogger bist – Mit einer .TLD-Domain erreichst Du Deine regionale Zielgruppe.

Preis / Monat 1

0,00 €

Mindestlaufzeit

24 Monate

Kündigungsfrist

30 Tage

Einrichtungskosten 1

0,00 €

Gebühr bei Transfer 1

0,00 €

Gebühr bei Update 1

0,00 €

Gebühr bei Restore 1

0,00 €

Inhaberwechsel 1

0,00 €
1 Preise sind inklusive 19% MwSt. (Deutschland)

Alle Informationen

Hier findest Du sämtliche Informationen über Eigenschaften, mögliche Sonderzeichen, inkludierte Leistungen, Service & Support sowie Abrechnungsdetails für Deine .au-Domain.
Toplevel
.au
Welche Vergabestelle ist für .au-Domains zuständig
AusRegistry
Welche Vergaberichtlinien gelten für die Domain?
Sind Umlaute und Sonderzeichen erlaubt?
nein
Wird die Domain in Echtzeit registriert?
nein
Wird die Domain in Echtzeit transferiert?
nein
Wird ein Authcode für den Umzug (Transfer) benötigt?
ja
Wie wird der Inhaberwechsel durchgeführt?
Trade
Welche Mindestlaufzeit gilt für die Domain?
24 Monate
Wie lange ist die Kündigungsfrist?
30 Tage

.com.au-Domains können von allen rechtsfähigen Unternehmen und Privatpersonen registriert werden. Bei der Registrierung wirst Du als Inhaber und Admin-C bei der Registry eingetragen.

Der lokale Domaininhaber (Owner-C) und der lokale administrative Ansprechpartner (Admin-C) einer .com.au-Domain bzw. .net.au-Domain müssen ein australisches Unternehmen sein.

Folgende Ausnahme ist möglich:

  • Bei einer Registrierung über eine australische Marke ist keine lokale Präsens für eine .com.au-Domain erforderlich. In diesem Fall muss der Domainname eine genaue Übereinstimmung, eine Abkürzung oder ein Akronym des Namens des Registranten oder dessen Warenzeichens sein oder ansonsten eng mit dem Registranten verbunden sein.

Bei der Registrierung über eine Firma in Australien ist die Australian Business Number (ABN) oder die Australian Company Number (ACN) erforderlich. Für eine Registrierung über eine australische Marke wird die Markennummer benötigt.

Der Transfer einer .au-Domain erfolgt über das Authcode-Verfahren. Hierzu muss der Authcode vom derzeitigen Provider angefordert werden.

Der Authcode kann direkt im Bestellvorgang eingegeben werden. Alternativ kann der Authcode auch nach der Bestellung nachgetragen werden, um den Transfer zu starten.

Nach dem Einleiten des Transfers mit Authcode, muss der Transfer zusätzlich vom Inhaber bestätigt werden. Dazu erhält der Domaininhaber eine E-Mail.

Der Inhaberwechsel darf nur mit Einverständnis des Domaininhabers durchgeführt werden. Im Zweifelsfalls muss uns eine rechtskräftige Willenserklärung auf Anfrage vorgelegt werden können.

Dem Inhaberwechsel muss vom Inhaber zugestimmt werden. Dazu erhält der Inhaber eine E-Mail von der Registry die bestätigt werden muss.

Qualität und Service zum Spitzenpreis

Egal für welche Domain Du Dich schlussendlich entscheidest - Mit der Domain-Offensive hast Du zu günstigen Preisen einen zuverlässigen Partner an Deiner Seite, welcher Dich nicht nur während der Domainregistrierung, sondern auch bei weiteren Fragen rund um Zusatzdienstleistungen, Domainverwaltung oder Support-Anfragen unterstützt.
Multicheck

Hier ist Dein Gutscheincode:

DE-LIFETIME