Meine Werkzeuge
User menu

Abrechnungsfragen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Domain-Offensive - Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
(Wie kann ich meine Rechnung/en jetzt bezahlen?)
Zeile 84: Zeile 84:
 
bei Commerzbank AG | BIC/SWIFT: COBADEFF253 <br/>
 
bei Commerzbank AG | BIC/SWIFT: COBADEFF253 <br/>
 
Alternativ stehen Ihnen im Kundenlogin („Rechnungen“) auch  
 
Alternativ stehen Ihnen im Kundenlogin („Rechnungen“) auch  
die Zahlungswege PayPal, Kreditkarte  (VISA/Mastercard)  und  
+
die Zahlungswege wie PayPal, Kreditkarte  (VISA/Mastercard)  und  
Sofortüberweisung gegen eine Gebühr zur Verfügung.
+
Sofortüberweisung zur Verfügung.
  
 
=== Was passiert, wenn ich einfach nicht zahle? ===  
 
=== Was passiert, wenn ich einfach nicht zahle? ===  

Version vom 11. Januar 2018, 09:47 Uhr

Hier haben wir Ihnen die am häufigsten gestellten Fragen und Antworten zum Thema Abrechnung, Mahnwesen und Inkasso zusammengestellt.

Allgemeine Fragen

Was ist eine Domain? Was ist Hosting?

Eine Domain ist eine virtuelle Anschrift im Internet (z.B. www.nachname.de) unter der Inhalte (z.B. Internetseiten) von Firmen und Privatleuten bereitgestellt werden können. Internetseiten werde dazu auf Speicherplatz (Hostingpaketen) abgelegt. Einige Kunden nutzen die Domain auch, um für sich oder ihre Firma eine persönliche E-Mailadresse (z.B. vorname@nachname.de) einzurichten.

Wer oder was ist Domain-Offensive und Greenmark IT ?

Die Domain-Offensive (www.do.de) ist eine Marke de Greenmark IT GmbH und seit 2006 erfolgreich als Domain provider am Markt tätig. Ein Domainprovider ist ein Diens leister über den Domainnamen bei Vergabestellen beau tragt und Hostingpakete angemietet werden können. Unse ren Service erreichen Sie von Mo - Fr zwischen 9 und 17 Uhr:
Tel: 0 51 81 / 8 55 37 – 20 | Email: service@do.de
Fax: 0 51 81 / 8 55 37 – 28 | Chat: www.do.de/chat
Service-Anschrift: Greenmark IT GmbH, Leinstraße 3 , 31061 Alfeld (Leine)
Anschrift: Greenmark IT GmbH, Pankower Straße 13, 13156 Berlin

Wie und wann bin ich Kunde geworden?

Sie haben über unsere Internetseite www.do.de bzw. www.domain-offensive.de Domains registriert oder Hostingpakete beauftragt. Ihre Erstbestellung hatten Sie per Banküberweisung an uns bestätigt. Welche Domains wir von Ihnen betreuen und seit wann, können Sie jederzeit in Ihrem Kundenlogin auf unserer Internetseite sehen.

Wie sind meine Zugangsdaten für den Kundenlogin?

Wenn Sie Ihre Zugangsdaten nicht mehr wissen, können Sie diese direkt auf unserer Internetseite www.do.de an Ihre hinterlegte Mailadresse anfordern.

Welche Mailadresse ist hinterlegt?

Testen Sie bitte zunächst die Mailadresse/n die in Frage kommen. Sollten Sie damit nicht weiter kommen, steht Ihnen unser Service gerne zur Verfügung.

Wo finde ich meine Kundennummer?

Ihre Kundennummer steht auf jeder Rechnung oben rechts und zusätzlich im Kundenlogin unserer Seite.

Wo kann ich meine Rechnungen sehen?

Alle offenen und bezahlten Rechnungen sehen Sie jederzeit im Kundenlogin unserer Internetseite. Dort können auch Ihre bisherigen Zahlungseingänge eingesehen werden.

Wieso bekomme ich eine wiederholende Rechnung?

Nichts ist ärgerlicher als eine aktiv genutzte Domain, die auf Grund einer übersehenen Zahlung plötzlich nicht mehr registriert und dann schlimmstenfalls von einem Mitbewerber oder Menschen mit anderen Interessen registriert wird. In Deutschland und vielen anderen Ländern werden Domainund Hostingverträge daher mit automatischer Verlängerung (aber natürlich auch Kündigungsmöglichkeit) abgeschlossen. Über die automatische Verlängerung haben wir Sie bei Bestellung informiert, Sie haben betroffene Pakete bis zur Rechnungstellung nicht fristgerecht gekündigt gehabt.

Ich benötige meine Domain/s bzw. Hostingpaket/e gar nicht mehr!? Was soll ich jetzt machen?

Dann können Sie sie jederzeit direkt unter www.do.de im Kundenlogin kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt in der Regel faire 30 Kalendertage zum Verlängerungsdatum.

Warum wurden nach der Rücklastschrift die späteren Rechnungen nicht von meinem Konto eingezogen?

Eine Rücklastschrift verursacht im Schnitt 6 Euro an Bankgebühren pro Fall. Diese Gebühr ist von Ihnen als Verursacher zu tragen, sofern die Lastschrift begründet war. Um Sie vor unnötigen Mehrgebühren zu schützen, ziehen wir nach einer Rücklastschrift nachfolgende Rechnungen erst wieder von Ihrem Konto ein, nachdem Sie die betroffenen Rechnungen bezahlt haben. Darüber hatten wir Sie detailliert auch an die hinterlegte Mailadresse informiert.

Kann ich weitere Leistungen bestellen?

Sobald alle fälligen Rechnungen von Ihnen bezahlt sind, können Sie gerne weitere Leistungen bestellen.

Wie kann ich Mahnungen in Zukunft vermeiden?

Am einfachsten ist immer die Erteilung eines Lastschriftmandats (Bonität vorausgesetzt). Wir ziehen fällige Rechnungen dann bequem von Ihrem Konto ein und informieren Sie eine Woche vor der Lastschrift zusätzlich. Zusätzlich bieten wir Ihnen unseren „Reminder“, der Sie bereits zwei Wochen vor Verlängerung einer Leistung informiert. Achten Sie zudem darauf, dass Sie stets Ihre aktuellen Kontaktdaten (Mailadresse, Anschrift) bei uns hinterlegt haben.

Wie kann ich meine Rechnung/en jetzt bezahlen?

Sie können die offene/n Rechnung/en bequem per Überweisung auf unser Konto bezahlen:
Greenmark IT GmbH | IBAN: DE47 2504 0066 02 45 6572 00
bei Commerzbank AG | BIC/SWIFT: COBADEFF253
Alternativ stehen Ihnen im Kundenlogin („Rechnungen“) auch die Zahlungswege wie PayPal, Kreditkarte (VISA/Mastercard) und Sofortüberweisung zur Verfügung.

Was passiert, wenn ich einfach nicht zahle?

Wir bieten Ihnen mit der Domain-Offensive einen preiswerten, zuverlässigen und stabilen Service rund um Ihre Domains und Hosting. Damit das klappt, sind wir umgekehrt auch auf Ihre zuverlässige Zahlung angewiesen. Um Zahlungsausfälle gering zu halten und vor allem nicht auf alle pünktlich zahlenden Kunden umlegen zu müssen, gehen wir konsequent gegen Nichtzahler vor. Dazu zählt nach erfolglosem Mahnverlauf immer auch die Übergabe an einen Anwalt oder Inkassospezialisten zur weiteren Verfolgung (zweiter Mahnlauf, ggf: Erwirkung des Vollstreckungstitels, Schufa-Meldung, Komplettkündigung, Strafanzeige bei Betrugsverdacht…)

Anwaltsschreiben / Inkasso

Warum haben Sie keinen Kontakt zu mir aufgenommen?!

Das haben wir vielfach versucht. Bevor wir eine Rechnung an einen Anwalt oder Inkasso weiterleiten, haben wir mindestens vier Mal versucht, mit Ihnen in Kontakt zu kommen (Rechnung, Erinnerung, zwei Mahnungen; optional eine dritte Mahnung, ein Brief und mehrere SMS-Nachrichten).

Warum kostet ein Inkasso viel mehr als eine Domain?

Im Rahmen der direkten Mahnung berechnen wir Ihnen lediglich tatsächlich anfallende Kosten für Porto und Material. Bleiben wir damit trotz berechtigter Forderung erfolglos, holen wir uns juristische bzw. spezialisierte Unterstützung. Hierfür fallen in der Regel Gebühren nach der Rechtsanwaltsgebührenordnung an (ab 81€). Die Greenmark IT GmbH erhält aus dieser Gebühr keine Provision, sondern nur den tatsächlichen Rechnungsbetrag, ggf. Mahngebühr und entstandene Verzugszinsen.