Meine Werkzeuge
User menu

Confixx Image

Aus Domain-Offensive - Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Installation von Debian Squeeze (64-bit) mit Confixx 3.3.9

Die Domain-Offensive bietet ihnen die Möglichkeit einfach einen vServer mit Debian Squeeze (64-bit) und Confixx 3.3.9 zu installieren.

Bitte beachten Sie: Zur Benutzung von Confixx benötigt es einer gültigen Lizenz. Eine nachträgliche Installation einer solchen Lizenz ist nicht möglich. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihren Lizenzschlüssel/Ihre Lizenzdatei bereit haben. Eine Lizenz können Sie günstig über uns beziehen, kontaktieren Sie dazu einfach unser Serviceteam.

Installation des Images

Loggen Sie sich zunächst in das OpenVZ Web Panel OpenVZ Web Panel unter https://vserver.do.de mit denen Ihnen in der E-Mail zugestellten Anmeldedaten ein. Wählen Sie dann links ihren V-Server aus. Sie sollten (je nach Tarif) eine solche Anzeige bekommen:

Debian Ssqueeze ispCP 0.png

Klicken Sie im Menü am oberen Rand auf Tools -> Neuinstallation.

Debian Ssqueeze ispCP 1.png
Confixx03.png
Geben Sie im nachfolgenden Dialog 2x ihr Root-Kennwort ein (ebenfalls in der E-Mail enthalten) und wählen Sie als Vorlage "debian-6.0-amd64-confixx".

Bestätigen Sie den Vorgang mit einem Klick auf "Neuinstallieren".

Dieser Vorgang kann je nach Systemlast einige Sekunden bis Minuten dauern. Bitte haben Sie etwas Geduld.

Verbindung mit dem Server

Nutzen Sie einen SSH-Clienten um sich auf ihren Server zu verbinden. Der Benutzername ist "root".

Unter Mac/Linux können Sie dies mittels des folgenden Kommandos in einem Terminal tun: "ssh -l root IP-Adresse"

Die weitere Vorgehensweise funktioniert wie unter Windows.

Unter Windows nutzen Sie am besten PuTTY.

Debian Ssqueeze ispCP 3.png
Tragen Sie nach dem Start von PuTTY unter "Host Name (or IP address)" die IP-Adresse ihres Servers ein.

Klicken Sie dann auf Window -> Translation. Stellen Sie in diesem Auswahlfenster als "Remote character set" "UTF-8" ein, um die korrekte Übertragung von Umlauten und Sonderzeichen (z.B. bei Kennwörtern) sicherzustellen.

Debian Ssqueeze ispCP 4.png
Starten Sie die Verbindung mit einem Klick auf "Open".
Debian Ssqueeze ispCP 5.png
Da dies ihre erste Verbindung mit dem Server ist, werden Sie eine Sicherheitswarnung erhalten. Bestätigen Sie diese mit "Ja", um fortzufahren.

Unter Linux/Mac muss hier ebenfalls bestätigt werden.

Geben Sie nun als Benutzername bei "login as:" "root" ein.

Als Kennwort geben Sie das Root-Kennwort aus ihrer Bestätigungs-E-Mail ein.

Hinweis: Sie werden dieses nicht auf dem Monitor sehen!

Tippen Sie es blind ein oder kopieren Sie es aus der E-Mail und fügen Sie es mit einem Rechtsklick in das PuTTY-Fenster ein.

Debian Ssqueeze ispCP 6.png

Tipp: Machen Sie das Fenster von PuTTY ruhig etwas größer um alle Texte gut lesen zu können.

Erst-Einrichtung von Confixx

Um mit der Einrichtung von Confixx beginnen zu können, sollten Sie auf ihrem Monitor eine solche Anzeige sehen:

Confixx08.png

Sollte es dabei ein Problem gegeben haben, versuchen Sie bitte erneut, die Anleitung durchzuführen. Besteht das Problem weiterhin, kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst.

Drücken Sie Enter um mit der Einrichtung anzufangen.

Nachdem die Dienste für die Konfiguration hochgefahren wurden, werden Ihnen auf dem Monitor 2 Kennwörter angezeigt. Diese sind sehr wichtig und werden später häufig benötigt.

Confixx09.png

Sie können diese in die Zwischenablage kopieren, in dem Sie sie im PuTTY Fenster markieren und mit der Enter-Taste bestätigen.

Confixx10.png

Speichern Sie sich diese Kennwörter mit einem Texteditor Ihrer Wahl (z.B. Notepad oder auch Word) ab.

Bestätigen Sie dann das erfolgreiche Speichern der Kennwörter mit einem erneuten Druck auf Enter.

Einrichtung von Confixx

Ihnen werden einige Fragen zur Einrichtung gestellt. Geben Sie diese Antworten ein und bestätigen Sie mit Enter.

Confixx11.png


Please select your default language.

Antwort: 1 und bestätigen Sie mit Enter.

Welche Parallels Confixx Version soll installiert werden?

Antwort: 2 und bestätigen Sie mit Enter.

Haben Sie den beigefügten Lizenzvertrag gelesen und stimmen Sie ihm zu? [ja|NEIN]

Antwort: Ja und bestätigen Sie mit Enter.

(1) XML::DOM [X]
(0) Fortfahren ...

Antwort: 0 (null) und bestätigen Sie mit Enter.

Geben Sie den Datenbank-Server für Parallels Confixx ein [localhost]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Geben Sie einen Benutzer mit Rootrechten für die Datenbank auf "localhost" ein [root]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Geben Sie das Passwort für den Datenbank-Benutzer "root" auf "localhost" ein [ ]:

Antwort: Geben Sie hier das "MySQL Root" Kennwort an.

Läuft die Datenbank auf dem Server "localhost" schon und sollen die Eingaben jetzt auf ihre Richtigkeit überprüft werden? [JA|nein]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Geben Sie den Namen für die Parallels Confixx-Datenbank ein [confixx]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Soll ein extra Benutzer (nicht "root") für die Parallels Confixx-Datenbank angelegt werden (empfohlen)? [JA|nein]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Geben Sie einen Benutzer für die Datenbank "confixx" ein [confixx]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wie heißt Ihr Server (kompletter Domainname)? [localhost]:

Antwort: Tragen Sie hier Ihre Wunsch-Hostnamen ein. Bspw.: meinedomain.de

Wohin soll Parallels Confixx installiert werden? [/root/confixx]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wo sollen die Homeverzeichnisse der Kunden liegen? [/var/www]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Welcher Gruppe sollen die Benutzer der Endkunden angehören? [ftponly]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Welches Präfix sollen die Benutzer der Endkunden haben [web]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Welcher Webserver wird verwendet?

Antwort: 2 und bestätigen Sie mit Enter.

Wo liegt die Apache Konfigurationsdatei (httpd.conf)? [/etc/apache2/apache2.conf]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Welche IP soll standardmäßig für die virtuellen Hosts verwendet werden?

Antwort: 2 und bestätigen Sie mit Enter.

Wo liegt das Apache stop/start Script? [/etc/init.d/apache2]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wo sollen die Apache-Logfiles liegen? [/var/log/apache2]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Welche PHP-Engine möchten Sie mit Parallels Confixx zusammen verwenden?

Antwort: 1 und bestätigen Sie mit Enter.

Unter welcher Domain sollen alle Kunden-Seiten erreichbar sein? z.B. web##.localhost. [localhost]:

Antwort: Beispielsweise meinedomain.de

Soll SSL als Feature angeboten werden? [ja|NEIN]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

In welchem Verzeichnis soll sich die vhosts der Benutzer befinden? [/etc/apache2/confixx_vhosts]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Möchten Sie den Weblog-Analyzer von AWstats verwenden? [ja|NEIN]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wollen Sie Ihren Kunden Webalizer-Statistiken zur Verfügung stellen? Das Programm Webalizer muss hierfür installiert sein. [ja|NEIN]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wollen Sie ZIP Archive unterstützen?
In diesem Fall muss das Programm unzip installiert sein [ja|NEIN]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wollen Sie Ihren Kunden FrontPage zur Verfügung stellen? Die FrontPage Extensions müssen hierfür installiert sein. [ja|NEIN]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Möchten Sie DNS anbieten? [ja|NEIN]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wollen Sie multilinguale Domainnamen unterstützen? [ja|NEIN]:

Antwort: ja und mit Return/Enter bestätigen

Unter welchem Domainnamen sollen die Parallels Confixx Webseiten erreichbar sein? [localhost]:

Antwort: Beispielsweise meinedomain.de

Soll für den Virtualhost "localhost" die Standard-IP "78.47.XXX.XXX" verwendet werden? [JA|nein]:

Antwort:Mit Return/Enter bestätigen

Wie soll der Benutzer für die Parallels Confixx Webseiten heißen? [confixx]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Welcher Gruppe soll der Benutzer "confixx" angehören? [confixx]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wo soll das Homeverzeichnis des Benutzers "confixx" angelegt werden? [/var/www/confixx]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wie soll der Benutzername des Administrators für das Parallels Confixx Web-Interface lauten? [Administrator]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wie soll das Passwort für "Administrator" lauten? (6-12 Zeichen)[ ]:

Antwort: Geben Sie hier das "Confixx Administrationskennwort" ein.

Möchten Sie scponly benutzen - eine sichere Shell für remote-Zugriff? scponly muss in diesem Fall installiert sein. [ja|NEIN]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Soll der Mailserver auf diesem Server liegen? [JA|nein]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Welchen MTA (Mail Transfer Agent) benutzen Sie?
(1) postfix
(2) qmail
(3) sendmail
Bitte wählen Sie [1..3]:

Antwort: 1 und mit Return/Enter bestätigen

Wo liegt die Postfix Config-Datei (main.cf)? [/etc/postfix/main.cf]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wo liegt die Postfix Aliases-Datei? [/etc/aliases]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wo soll die fertige Parallels Confixx-VirtUserTableDB-Datei liegen? [/etc/postfix/confixx_virtualUsers]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wo soll die fertige Parallels Confixx-LocalDomains-Datei liegen? [/etc/postfix/confixx_localDomains]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Welche Art der Mailablage haben Sie?
(1) /var/spool/mail/USER
(2) HOMEDIR/Mailbox
(3) HOMEDIR/Maildir/
Bitte wählen Sie [1..3](1):

Antwort: 1 und mit Return/Enter bestätigen

Wo liegt das Mailspool Verzeichnis? [/var/spool/mail]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Bitte geben Sie die UID Ihres MTAs ein [8]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Bitte geben Sie die GID Ihres MTAs ein [0]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Welcher Gruppe sollen alle Parallels Confixx POP3/IMAP-Benutzer angehören? [poponly]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Welche Art von Eingangsmailserver verwenden Sie?
(1) IMAP
(2) POP3
Bitte wählen Sie [1..2](2):

Antwort: 2 und mit Return/Enter bestätigen

Welchen Port überwacht der Eingangsmailserver (POP3)? [110]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wollen Sie Majordomo benutzen - ein Programm zur Verwaltung von Maling-Listen? [ja|NEIN]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Welchen FTP-Daemon benutzen Sie?
(1) ProFTPD
(2) vsftpd
(3) wu-ftpd
Bitte wählen Sie [1..3]:

Antwort: 2 und mit Return/Enter bestätigen

Wo liegt die FTP-Konfigurationsdatei für vsftpd? [/etc/vsftpd.conf]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Benutzen Sie ein start/stop Script für den vsftpd Server? [JA|nein]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wo befindet sich das vsftpd Server Stop/Start Script? [/etc/init.d/vsftpd]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wo liegt die FTP-Logdatei? [/var/log/xferlog]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wollen Sie Quota benutzen? [ja|NEIN]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wollen Sie Ihren Benutzern ColdFusion zur Verfügung stellen? [ja|NEIN]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Möchten Sie die ModPython Unterstützung aktivieren? [ja|NEIN]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wollen Sie Ihren Benutzern SpamAssassin zur Verfügung stellen? [ja|NEIN]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wollen Sie Ihren Benutzern Cronjobs zur Verfügung stellen? [ja|NEIN]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

Wollen Sie Ihren Kunden den Zugriff auf MySQL-Datenbanken ermöglichen? [ja|NEIN]:

Antwort: Mit Return/Enter bestätigen

(1) Data::Serializer [X]
(2) Expect [X]
(3) IO::Pty [X]
(4) IO::Socket::SSL [X]
(5) IO::Stty [X]
(6) IO::Tty [X]
(7) Logfile::Rotate [X]
(8) Proc::ProcessTable [X]
(9) SOAP::Transport::HT [X]
(10) Term::ReadKey [X]
(11) Unicode::Map8 [X]
(12) Unicode::String [X]
(0) Fortfahren ...

Eingabe:

Antwort: 0 und mit Return/Enter bestätigen

Error: make returned status 2
PROBLEM FOUND: Error: make returned status 2

Installation des Moduls 'Proc::ProcessTable' schlug fehl.
Drücken Sie die Eingabetaste zum Fortfahren.

Antwort: Dieser Fehler ist bekannt aber nicht wichtig. Bestätigen Sie die Meldung mit Enter.

Do you want to proceed with this configuration? [yes]

Antwort: Mit Enter bestätigen.

Do you want to perform these tests in addition to core tests? [no]

Antwort: Mit Enter bestätigen.

Warten Sie nun bis folgendes Bild erscheint.

Confixx12.png

Abschluss der Installation

Besuchen Sie zum Abschluss der Installation mit einem Webbrowser die Adresse: http://meinedomain.de/reg und registrieren Sie ihre Installation von Confixx.