Sicher: Initiative-S startet und bietet kostenfreie Websitechecks

Publiziert am 27. September 2012 von

Initiative-SEs kommt zum Glück selten vor, aber dennoch bekommen wir mehrmals im Monat einen Hilfeanruf oder eine Mitteilung, die sich auf eine gehackte Internetseite bezieht, die auf einer Kundendomain bei uns liegt. Oft haben die Betreiber der Seite noch gar nicht mitbekommen, dass ihre Homepage Viren auf Besucher überträgt. Dabei sind oft auch die Betreiber selbst betroffen, denn sie haben ihre Seite oft als Startseite im Browser eingerichtet oder schauen regelmäßig nach, ob alles gut aussieht. So kann schnell eine gehackte Website auch zur Infektion der Firmen-PCs führen. Zudem ist auch der Imageverlust für ein Unternehmen nicht zu unterschätzen, wenn die Firmenwebsite Viren verbreitet. Spezielle Dienste sammeln entsprechende Hinweise und sorgen für Warnseiten im Browser der Besucher. Dem können Sie nun aktiv entgegen wirken:

Bereits seit einiger Zeit bietet der ECO-Verband zusammen mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik das Anti-Botnet an. Ein System, mit dem Sie viele Hacks auf den eigenen Firmen- und Privat-PCs erkennen und oft auch beseitigen können. Mit Initiative-S gehen die Macher nun einen Schritt weiter und erlauben auch das Überprüfen von Internetseiten. Der Dienst ist für die Nutzer kostenfrei und bietet vielfältige Unterstützung.

Möchten auch Sie mehr Sicherheit für Ihre Besucher und sich? Dann probieren Sie es aus: Unter www.initiative-s.de haben Sie die Möglichkeit, Ihre Domains kostenfrei für eine Prüfung einzutragen. Anschließend bestätigen Sie über den Klick eines Links in der Bestätigungsmail, dass Sie den Dienst nutzen möchten.

Mehr müssen Sie nicht unternehmen. Die Systeme der Initiative-S nehmen Ihre Domain mit in ihre Überwachungslisten auf und schauen ab sofort regelmäßig auf Ihrer Domain vorbei. Dabei prüft es Ihre Website mit 9 renomierten und namenhaften Programmen zur Virenbekämpfung und setzt darüber hinaus eine eigene (sonst nicht erhältliche) Schutzssoftware zur Erkennung ein. Sollte ein Virus/Malware gefunden werden, erhalten Sie sofort eine Information. Damit verbunden auch gleich einige Tipps zum Entfernen des Schadcodes, so dass Ihre Seite schnell wieder sicher erreichbar ist.

Der Dienst hält sich sonst angenehm zurück. Wir hatten Gelegenheit die Entwickler im September auf den Internet Security Days in Köln zu treffen. Das System meldet sich nur bei Ihnen, wenn ein Schadcode entdeckt wurde. Hören/Lesen sie nichts, dann ist alles in Ordnung.

Wir laden Sie dazu ein und empfehlen Ihnen, den kostenfreien Dienst ebenfalls mindestens für Ihre Hauptdomains zu nutzen. Die do.de und weitere Projektdomains von uns sind bereits mit gutem Beispiel vorangegangen und befinden sich mit über Überwachungspool.

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , ,
1 Kommentar

1 Antwort auf
Sicher: Initiative-S startet und bietet kostenfreie Websitechecks

Eine sehr gute Idee

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>