Serverupdates abgeschlossen / PHP5.6 verfügbar / Achtung bei PHP 5.3

Publiziert am 06. März 2015 von

Mit den letzten Serverupdates haben wir am Dienstag die Anpassungen unserer Hostingserver abgeschlossen. Ab sofort steht auf allen Systemen die aktuelle PHP-Version 5.6 zu Ihrer Verfügung.

Achtung: Wie bereits angekündigt, werden wir die Version 5.3 noch so lange anbieten, wie Sicherheitsaspekte dem nicht entgegen stehen. Dabei bleibt allerdings zu beachten, dass speziell die PHP-Version 5.3 bereits aus dem Jahr 2009 stammt und anders als PHP 5.4, 5.5 und 5.6 seit Mitte 2014 nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgt wird. So werden auch wir die 5.3 nur so lange anbieten können, so lange keine Sicherheitsbedenken dem entgegen stehen. Sollte ein Sicherheitsloch in 5.3 bekannt werden, müssten wir die Version 5.3 kurzfristig deaktivieren. Wir empfehlen Ihnen daher unbedingt den Wechsel auf eine aktuelle PHP-Version und empfehlen Ihnen dazu aktuell die Version 5.5.

Mit dem folgenden Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die PHP Version umschalten können.

  1. Prüfen Sie vor dem Wechsel ob Ihr Projekt mit der neuen PHP Version kompatibel ist. Hierzu können Sie Ihren Webmaster oder den Hersteller Ihres eingesetzten Systems um Rat fragen. Gerne können Sie auch unseren Service für eine Analyse in Anspruch nehmen. Da der Aufwand hier vom Projekt abhängig ist, unterbreiten wir Ihnen gerne vorher ein unverbindliches Angebot.
  2. Legen Sie ein Backup für Ihr Webspace an.
    Loggen Sie sich hierzu in Ihren Confixx-Zugang ein und starten das Backup unter „Tools“ -> „Backup“.

    confixx_backup_1

    Je nach Größe des Webspacepaketes, kann das Backup 5-30 Minuten dauern. Solange das Backup noch läuft, befindet sich eine Uhr im grünen Status-Symbol. Sie müssen die Seite aktualisieren um zu prüfen ob das Backup ggf. schon abgeschlossen ist. Eine detaillierte Anleitung zur Backup-Funktion finden Sie unter folgenden Link:Link: https://www.do.de/wiki/Webspace_BackupGrundsätzlich empfehlen wir vor jeder Änderung an Ihrem Projekt (z.B. Installation eines Plugins, Aktualisierung der Version des eingesetzten Systems, etc.) ein Backup anzulegen.Bei unerwünschten Verhalten durch Änderung im Backend der CMS-, oder Shopsoftware oder direkt  in den Scripten, können Sie über die Wiederherstellung den Ursprung-Zustand wiederherstellen.

  3. Nun können Sie die PHP-Version über die PHP-Einstellungen  ändern. Loggen Sie sich dazu in Ihren Account auf do.de ein und rufen die PHP-Einstellungen in der Webspace-Verwaltung auf. Klicken Sie auf „Details“ um die weiteren Funktionen anzuzeigen.webspace_phpeinstellungen_1
    Unter „PHP-Einstellungen“ können Sie PHP-Version ändern.

    webspace_phpeinstellungen_2
    Klicken Sie auf „Speichern“ um die Einstellungen zu übernehmen. Es kann bis zu 15 Minuten dauern bis die vorgenommene Konfiguration für Ihr Webspace aktiv ist. Alternativ können Sie die PHP-Version auch über die .htaccess ändern, wenn Sie z.B. für verschiedene Projekte unterschiedliche PHP-Versionen verwenden möchten.

    Standard-PHP-Version
    AddHandler x-httpd-php5 .php

    PHP 5.3
    AddHandler x-httpd-php53 .php

    PHP 5.4
    AddHandler x-httpd-php54 .php

    PHP 5.5
    AddHandler x-httpd-php55 .php

    PHP 5.6
    AddHandler x-httpd-php56 .php

  4. Prüfen Sie Ihre Projekte nochmals auf Funktionalität.

Quelle: http://php.net/supported-versions.php

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , ,
Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>