Neues von den TLDs

Publiziert am 04. November 2013 von

ntldNein, ein fester Starttermin oder genaue Preise für die erste neue gTLD ist weiterhin nicht bekannt. Wohl aber, welche neuen Endungen sehr wahrscheinlich den Anfang machen werden. In den letzten Wochen wurden u.a. die .web, .games, .site und .online in die Rootserver des Internets eingetragen. Allerdings handelt es sich bei den Endungen nicht um die lateinischen Schreibweisen. Insider rechnen damit, dass die erste Sunrise-Periode nun im Dezember oder Januar starten wird. Es geht also voran und auch die anderen nTLDs sollten nun nicht mehr all zu lange auf sich warten lassen.

In der Sunrise-Periode können Markeninhaber ihre Domains bevorzugt registrieren, bevor die entsprechenden Domains in der anschließenden „Go Live“-Periode für alle Internetnutzer verfügbar werden. Zur Teilnahme an einer (oder mehreren) Sunrise-Periodes der neuen Domainendungen ist ein Eintrag im Trademark-Clearinghouse (TMCH) vorgesehen. Mit dem kostenpflichtigen Eintrag wird einmalig das Vorliegen einer Markenanmeldung geprüft. Anschließend kann der Antragsteller an allen Sunrise-Periodes der neuen Endungen ohne weitere Prüfungen teilnehmen.

Wenn Sie bei den neuen Endungen aus der Pole-Position starten und bereits im Sunrise-Zeitraum Ihre Wunschdomains sicher möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihren TMCH-Eintrag im Laufe des Novembers zu beantragen. Infos dazu und ein Antragsformular finden Sie direkt hier:

LINK | www.do.de/tmch

Veröffentlicht unter Allgemein, News | Verschlagwortet mit , , ,
Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>